17. August 2014

Quinoa-Küchlein mit gegrillter Paprika

Was ist auf dem Teller?

Quinoa/Hackfleisch-Küchlein
gebratene Paprikaschoten
Frischkäse

Wie habe ich´s gemacht?

Quinoa nach Packungsanleitung gekocht,
Zwiebeln gewürfelt und in etwas Öl glasig gebraten,
das Ganze mit dem Hackfleisch zu einer Masse vermischt. Mit Salz, Pfeffer, Senf und "Mapuche-Feuer"-Gewürzmischung (Herbaria) kräftig gewürzt und gehackte Petersilie dazugegeben.

Aus der Masse Küchlein geformt und in Öl gebraten.

In einer zweiten Pfanne die Bratpaprika bei mittlerer Hitze angebraten, bis sie eine gute Bräunung wie vom Grill haben (der Trick: nicht zu oft umrühren) und mit grobem Meersalz gewürzt.

Dazu ein Klecks Frischkäse.

Kommentare:

  1. Das hört sich echt lecker an
    Und wie viel Gramm Quinoa hast Du bei wie viel Hackfleisch genommen ???

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ungefähr halb-halb in der Menge.

      LG Papagena

      Löschen
    2. Danke für die Info ... dann probier ich das mal aus . :))
      LG heidi
      Ps . was macht den die Fellnase ??

      Löschen