23. Oktober 2013

Irgendwas ist ja immer { Alltagsgeplänkel }

Heute morgen bin ich aufgewacht und wusste sofort, was Sache ist:
Frau Papagena hat Blasenentzündung.
Hatte ich schon so oft, dass ich gleich Bescheid weiß... oder wie man so schön sagt: "Ich hab´das im Urin".
Na Danke!

Gut, der Arzttermin für heute Nachmittag steht, bis dahin helfe ich mir mit heißem Tee und Cystinol akut.

Frühstück mit den Kindern heute übrigens im Stehen, denn hinsetzen war einfach unmöglich, vor allem wegen der kalten Lederbezüge...

***

Dennoch habe ich, nachdem die Kinder in der Schule abgeliefert waren, einen ausgiebigen Spaziergang mit Hund gemacht. Sie dankte es mir, indem sie sich leidenschaftlich im Dung auf dem Feld wälzte.
Na Danke!

Daheim erst einmal den Hund in der Badewanne shampooniert und gewaschen. Jetzt riecht sie zwar nicht mehr nach Kuhmist, dafür aber nach nassem Hund... ich lüfte. (Kein Wunder, dass ich bei diesem zugigen Haus ne Blasenentzündung habe!)

***

Nach einer kurzen, groben Aufräum-Runde habe ich rasch etwas Gulasch aufgesetzt, das nun lecker duftend vor sich hin köchelt. Just in diesem Augenblick ruft der Liebste an, um zu verkünden, dass er mittags nicht zum Essen kommen wird.
Na Danke!

Gut, esse ich eben allein.

***

Gestern Abend hüpfte mir beim Streicheln des Hundes ein Floh entgegen.
Na Danke! *schüttel*

Angewiedert jagte ich den kleinen Springteufel durch die ganze Küche (zweimal sprang er mir von der Hand) und erwischte ihn schließlich. Hab´ihn kalt gemacht.
Wenn sowas passiert, habe ich ja keine Ruhe mehr. Ich schnappte mir das Hundevieh, einen Eimer heißes Wasser, den Lausekamm und Flohmittel und verpasste dem Hund eine Sonder-Spezial-Rundum-Behandlung.

***

Nächste Woche sind Herbstferien, ich freue mich.
Mein bester Vater wird 70, das wollen wir hübsch feiern.

***

Möchte einmal nicht diesem jährlichen Winter-Weihnachts-Wahnsinn verfallen und es entspannt angehen. Habe deshalb für Sohnemann bereits den gewünschten StarWars-Adventskalender besorgen lassen. Fräulein Tochter hat großen Gefallen an den selbst gefüllten Tütchen gefunden und wünscht sich das auch für dieses Jahr wieder.
Na Danke!

Gut, für 1 Kind ist es aber nur halb so viel Arbeit...

***

Was macht Ihr an Halloween?

Ich hatte gehofft, dass der Kelch an mir vorüber geht, wenn ich es einfach nur ganz fest ignoriere. Jetzt hängen in Sohnemanns Schule überall Plakate, auf denen eine Halloween-Party angekündigt wird, für die man ab sofort Karten kaufen kann.
Na Danke!

Gut, darf er hingehen.
Ich werde ihm etwas Grün oder Weiß ins Gesicht klatschen - irgendwie ist er dann halt ein Toter, oder Untoter oder ein Geist oder was.
Ich mag Halloween nicht.

Außerdem haben wir immer noch Zeug vom letzten Jahr, als sie in der Straße Süßigkeiten sammeln waren. Wer gibt denn bitteschön Großpackungen an Schokoriegeln oder Bonbons? Viel zu viel hatten sie in der kurzen Zeit eingeheimst - ich musste streng rationieren... vieles ist natürlich mittlerweile abgelaufen und kann weg.

Werde den Kindern dieses Jahr bloß eine gemeinsame Tüte mitgeben. Die Beute wird dann geteilt - vielleicht hilft das gegen Zuckerschock & Co.

***

So, jetzt erledige ich noch etwas Bürokram, bevor ich Gulasch esse. Jawoll, lecker Gulasch - nur für mich.

Kommentare:

  1. Blasenentzündung ist echt Mist! Wünsche Dir eine ganz schnelle Besserung!
    Aber auf lecker Gulasch könnte ich jetzt auch ... *knurrenden Bauch streichel*

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Papagena,

    wie lästig Blasenetzundung sein kann, habe oft am eigenen Leib erfahren: Es kommt oft überraschend und immer wenn man es am wenigsten gebrauchen kann (na gut wann kann man denn sowas überhaupt schon gebrauchen;-)) z.B. kurz vor dem Flug in den Urlaub oder wenn man sich mit dem Nachwuchs alleine gaaaaanz weit weg von zu Hause befindet....Ich greife beim ersten Anzeichen meistens wie Du zu Cystinol, besonders wenn der Arzt nicht sofort erreichbar ist. Ich wünsche Dir gute Besserung und JAAA bald haben wir eine Woche Ferien...

    Herzliche Grüße
    Gabriella -am Rande (fast immer)stille Leserin

    AntwortenLöschen
  3. Blasenentzündung ist unangenehm . Gute Besserung . Halloween ist auch nicht so mein Ding . Schöne Ferien nächste Woche . Bei uns sind die Ferien schon vorbei .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ach du je.....erstmal gute Besserung. Ach und dann wegen der Süßigkeiten, die es jedes Jahr zu Halloween und an St. Martin gibt.....jajajaja...es ist der absolute Horror wieviel da an den Türen rausgehauen wird, nicht wahr???? Man erstickt noch Monate später an dem ganzen Zeugs! Bei uns in der Grundschule bekommt sogar jedes Kind pauschal schon mal eine komplette große Einkaufstüte mit gemixtem Inhalt....HIIILLLFFEEE!!! Ja sind die denn verrückt??? Beruhigend zu wissen, dass es bei euch auch nicht anders zugeht und du das auch total durchgeknallt findest. Heileheile Bläschen......;-)....LG Anne

    AntwortenLöschen