21. November 2012

Das Kind in mir

Ach, was habe ich als Kind dieses Buch geliebt *klick*
Und später gab es den wunderschönen Film dazu *klick*

 
Immer wollte ich sein wie Ronja Räubertochter...
wild, frei und mutig!
 
***
 
Zumindest habe ich nun, mit fast 40 Jahren... ihre Haare!
 
Wer war Euer großes Kinder-Idol?

Kommentare:

  1. Haha....die Ähnlichkeit ist verblüffend. Ist Ronja Deine Tochter? Bei mir war es Pippi Langstrumpf. Definitiv. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. :-)
    Ich liebe den Film auch, der gehörte IMMER zum Neujahrsmorgen dazu.
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  3. Die Ähnlichkeit ist wirklich verblüffend!
    Da ich offenbar deutlich weniger wild bin als du, waren meine Vorbilder eher die Kinder aus Bullerbü oder Bille (von Bille und Zottel), ach, was habe ich diese Bücher geliebt. Schön, dass ich sie jetzt meiner Tochter vorlesen kann. Ja, sie kann natürlich auch selbst lesen, aber ich finde Vorlesen ein schönes Ritual und so komme ich zumindest auch ab und zu mal wieder zu meinen Kindheitsträumen.
    ich wünsche dir einen wilden Tag und sei ganz lieb gegrüßt,
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand ja ullerbü total klasse! D wollte ich immer wohnen und ganz ehrlich.... will ich immer noch!

    Boah und was war ich gerade überrascht! Du und Ronja!!! Ihr schaut ja beide so süß aus! Dann wart ich mal auf deinen Frühlingsschrei!

    Liebe Grüße

    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh-ja, den würde ich am liebsten gleich hinausrufen....
      wenn´s doch nur schon wieder Frühling wäre!

      Löschen
  5. Der Fotovergleich ist je der Knaller, Ronja könnte Deine Tochter sein - oder Du ihre Schwester ;-))

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Hahahaha super die Bilder, Papagena-Ronja!!!
    Ronja fand ich als Kind auch super aber manchmal ein bißchen zu gruselig... Auch den Film... Daher war dann eher Pippi und Michel, die Bullerbü und Krachmacherstraßen-Kinder sowie Madita meien Kindheitshelden ;-)

    Allerbeste Grüße
    Jules

    AntwortenLöschen
  7. Klasse . Bist du sicher das ihr nicht verwandt seid ? Was für eine Ähnlichkeit . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Du bist fast 40??? :O Das sieht man dir überhaupt nicht an, siehst eher wie die ältere Schwester von Ronja aus :)
    Ich habe den Film früher so geliebt. Und Pippi war auch große klasse :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, leider ist es in drei Montagen soweit mit der 40...
      Aber Danke für das süße Kompliment, darüber freu´ich mich wirklich!

      Löschen
  9. Na, aber was für eine Ähnlichkeit! Ronja Räubertochter war wirklich einsame Spitze! Mein absoluter Liebling jedoch war Pippi Langstrumpf. Super frech, super stark und super cool mit ihren zwei unterschiedlich hochgezogenen Socken, den zwei Zöpfen, den Sommersprossen, Kleiner Onkel, das Pferd auf der Veranda und Nilson, der Affe ... dazu noch ein Vater, der Seeräuberhauptmann ist! ;-)

    Liebe Grüße! Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schwesterherz,

      wir haben zwar keinen Seeräuberhauptmann zum Vater,
      aber toll ist unsrer trotzdem auch!

      Und Pipi Langstrumpf passt total gut zu Dir!
      Mit ohne rote Haare, aber egal.

      Löschen
  10. Wenn dein Blog einen like-it Button hätte, den würde ich jetzt aktivieren!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich auch einfach, wenn Du mir SCHREIBST, dass Du mein Blog magst - vielen Dank!

      Löschen
  11. Pipi Langstrumpf und Ronja Räubertochter natürlich. :-)
    Wir haben das Buch erst letzten Monat gelesen - für den Sohn zum ersten, für mich zum bestimmt zehnten Mal. Eines der wenigen Bücher, bei dem ich die Verfilmung richtig gelungen finde.
    Und ja, bei einem Look-alike-Wettbewerb hättest Du gerade super Chancen. Allein dafür hat sich der Pony doch gelohnt. :-)

    Lieber gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe Ronja Räubertochter auch immer geliebt! Vielen Dank für die schönen Fotovergleiche. Sieht wirklich seeehr passend aus! :)

    Lieben Gruß
    Bini

    AntwortenLöschen