25. März 2012

Es ist mir schon wieder passiert!

Durch einen kleinen Irrtum (falsch beschrifteter Gefrierbeutel) habe ich heute mit Hingabe einen Kalbsbraten zubereitet (2 Stunden Arbeitszeit, mit Beilagen),

der sich beim Verzehr als flachsiges Stück Suppenfleisch entpuppte.

MIST!

***

Der Liebste meinte tröstend:
"Aber die Sauce schmeckt echt lecker!"



Habe ich schon mal erwähnt, dass ich früher Vegetarierin war?
Irgendwie war damals das Kochen einfacher!




P.S.: Wer den Zusammenhang zwischen Text und Bild sucht... es gibt keinen! Allerdings stoße ich bei der Abbildung eines Suppenfleisches an meine ästhetischen Grenzen - daher schmeichel ich Euren Augen lieber mit Flora & Fauna.

Kommentare:

  1. Grüsse aus BCN!!!
    Ich bin immer auf deiner Seite, obwohl ich keinen Kommentar schreibe!! Jeden Tag hier!
    Montse

    AntwortenLöschen
  2. Es tut mir wirklich, wirklich leid, aber ich habe mich grad echt kaputt gelacht bei der Vorstellung :) Das könnte mira uch passieren ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, Du Arme. :-D *grins*
    Das war also dann das "Kalbsbraten-Übungs-Kochen-Essen-mit-Übungsfleisch", damit dann der ECHTE Kalbsbraten wunderbar gelingen wird! ;-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. *schallendes Gelâchter* auf meiner Seite :-)

    Ich kann verstehen, wie frustrierend die Aktion für Dich gewesen sein muss ...

    AntwortenLöschen
  5. Jaja wer nicht kocht, kann auch nix falsch machen ;-) Ich habe gestern die Erdbeeren mal wieder gesalzen statt gezuckert. lg

    AntwortenLöschen
  6. Haha, mal nicht ich ... yeah! (Sorry, musste jetzt einfach sein ...)

    ;0)

    AntwortenLöschen