26. Januar 2011

Gaumenfreuden // Blechgemüse

Mit Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer eine Marinade anrühren,
Gemüse, welches gerade zur Hand ist, in dicken Scheiben auf ein Blech verteilen,
Marinade über das Gemüse träufeln und das Ganze bei 200°C im Ofen 30 Min. backen.
*
Mit selbstgemachtem Kräuter- oder Knoblauchquark geniessen... lecker!

Kommentare:

  1. Hmmm, hört sich guuut an.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhm, das schmeckt bestimmt nach Sommer und Italien! Ob das wohl auch mit Tomaten funktioniert? Ich könnte mir vorstellen, dass die zu sehr auslaufen? Wenn man ein bisschen Parmesan drauf macht ist das bestimmt auch super-lecker!

    Liebe Grüße, Sina

    AntwortenLöschen
  3. Liest sich ja lecker!!! Ich habe nur so meine Probleme bei einigen Fotos mit der Farbwiedergabe... ich weiß..... Spielkind und Handy. :-) Aber manchmal sieht leckeres dann schon etwas gewöhnungsbedürftig aus. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sina,
    mit halbierten Tomaten habe ich das auch schon gemacht... ein bisschen ist ausgelaufen, es war aber harmlos und sehr lecker!

    Lieber Hans,
    Du hast in letzter Zeit mit so Einigem aus meinem Blog Deine Probleme... aber wenn Du sonst keine Probleme hast...

    Generell aber stimmt es schon, dass diese blassen Farben bei Lebensmitteln nicht sooo vorteilhaft sind!

    Gruß,
    Papagena

    AntwortenLöschen