3. Juni 2010

Kannst einpacken!

Mein Liebster fröhlich zu mir: "Also, Mitte August ziehen wir um, du kannst also schon mal anfangen, zu packen!"

- Aha, soll ich dann mal im Baumarkt Umzugkartons besorgen?

"Nö, wir haben noch 3 oder 4 Kartons auf dem Dachboden, die können wir doch nehmen... dann ziehen wir eben jedes Zimmer einzeln um!"

- Hä? Wie jetzt?

Kommentare:

  1. Hallo ...
    so sind Sie die Männer
    Frauen planen langfristig ...
    Männer Kurzfristig...

    empfehlenswert : Vera F.Birkenbihl
    Wissenschaftlerin ...hat darüber ein Buch verfasst ..du brichst nieder :-)und es stimmt
    erholsamen Feiertag +Lg M

    AntwortenLöschen
  2. Ich schmeiß mich weg! Und die Zimmer dann auch in Etappen?
    Also wir hatten so ca. 80 Kartons damals...
    Auf jeden Fall viel Spaß, wird bestimmt toll im neuen Haus!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. 3 oder 4 Kartons. *muaahaahaaa* Ich lach mich scheckig. Davon bitte das 20fache. Dann könnte es bequem reichen :)

    Süß isser, dein naiver Liebster!

    AntwortenLöschen
  4. Ja meine liebe Papagena, da wünsche ich Dir schon jetzt viel Spaß.
    Ganz liebe Grüße, die Christiane, die für einen 1-Personenhaushalt so ca. 50 Kartons benötigte
    :-)))

    AntwortenLöschen
  5. genau ...für jedes zimmer nen halben Karton oder so ...reicht locker:-)))))

    AntwortenLöschen
  6. Pragmatiker, der Mann. :-) Und alles schön nacheinander. Bis August kann man ja auch alle zwei Wochen pro Zimmer umziehen. Lass ihn mal selbst packen, dann wird er merken, wie viele Kartons er braucht. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Siehste... wirst doch noch den Bollerwagen brauchen! ... über die Wiese, Stück für Stück... genau wie die Ingalls!


    Die Nachbarin

    AntwortenLöschen
  8. Oh, danke. Ich habe eben so richtig gelacht! Einen herzlichen Gruss an deinen Mann, ich freue mich auf euren Umzug! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ha, Männer! Ich werf mich weg. Dein Gesicht hätte ich zu gerne gesehen. Ihr wohnt sicher sehr minimalistisch, oder?
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ha! Wie mein Vater: "Wir ham noch 10 Umzugskartons, die müssten doch für Euch reichen!" (Letzten Endes waren es knapp 100.)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Leute, ich habe 2 min zum neuen Haus und deshalb lieber ein übersichtliches Chaos.
    Zimmer für Zimmer, dann braucht nie jemand zu fragen und wo kommt das jetzt hin!!!!
    Noch fragen?
    Papageno

    AntwortenLöschen