12. April 2010

Modellbau für Anfänger und Fortgeschrittene

Zum Glück gibt´s hin und wieder ein paar Regentage,
da kann man so wunderbar die Küche als Hobbywerkstatt nutzen und tüfteln, stecken, bauen!











































Kommentare:

  1. Guten Tag!
    Ich bin fasziniert: Sie haben tatsächlich alle Legosteine nach Farbe/Größe sortiert? Haben Sie das alleine gemacht? Und was sind das für Kästchen, in denen die Steine drin sind?*neidischguck*
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert! Alles so schön sortiert. Menno, bei uns liegt zur Zeit nicht auch nur ein Steinchen herum. Aber vielleicht kommen die Teilchen im Winter noch mal zum Einsatz... Viel Spaß beim zusammen bauen, sieht auf jeden Fall danach aus.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh mit Lego bau ich auch heute noch gerne :)

    AntwortenLöschen
  4. Also Ihr Lieben,

    die Kästchen sind aus der Werkstatt des Liebsten... man kann sie in jedem Baumarkt kaufen (sind eigentlich kleine Schubladen, um Schrauben und Muttern und anderen Kleinkram zu sortieren).

    Da Papa natürlich auch ein Lego-Projekt hatte, wurden die Steinchen vorher säuberlich geordnet, um den Überblick zu behalten.
    Ganz Profi eben, gell?

    Ich selbst habe übrigens nur die Fotos gemacht, und die Bande kulinarisch bei Laune gehalten...

    AntwortenLöschen