19. November 2009

Habe da mal ne Frage...

ich bin ja PC-technischer Analphabet und kenne mich überhaupt nicht aus mit nix...

Nun hat mir meine liebe Mutter den Floh ins Ohr gesetzt, ob denn hier in meinem Blog die Daten wirklich und für immer gespeichert blieben, oder ob mir Google quasi willkürlich einfach alles löschen könnte... und ob ich nicht für den Fall mein ganzes Geschreibsel samt Bildern für mich in Buchform bringen wollte...

So, da sitze ich mit meinem Nullwissen und das Einzige, was mir dazu einfällt: man kann ja auch online Fotobücher gestalten!
Aber das wäre dermaßen Arbeit, und es müsste ja auch alles nochmal von Vorne geschrieben werden.... diese Zeit fehlt mir definitiv!

Der naiv-optimistische Teil in mir denkt sich jetzt: "Ha, müsste man halt ein Programm erfinden, mit dem man quasi mit einem Knopfdruck sein gesamtes Blog-Format "umwandelt" in Buchform! Wäre ich doch auch sicher nicht die Einzige, die davon gebrauch machen würde, oder?"

Worauf ich hinaus will: im Idealfall schreibt Ihr mir jetzt: "Liebe Papagena, das gibt es doch schon längst.... aber Du weißt es halt nicht, weil Du Dich nicht auskennst - macht ja nix, wir verraten Dir, wie´s geht!"

????

in Hoffnung auf Hilfe,
Eure Papagena

Kommentare:

  1. der idealfall tritt ein. schau mal hier:

    habs aber selbst noch nicht ausprobiert und weiss nicht ob da noch viel arbeit drin steckt. kannst ja mal stöbern gehen...

    http://www.blurb.com/create/book/blogbook

    glg ank

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Papagena.... Klar kannst Du das! Die Seifenmacherin hat's schon längst gemacht,(okay, erst gestern drüber berichetet, aber immerhin!)... aber Du weißt das halt nicht, weil Du's noch nicht gegoogelt hast! Macht ja nix - ich verrate's Dir. Tja, würde ich gerne, nur leider bin ich auch nicht so PC-technisch begabt und kann die Seite nicht verlinken! E-mail folgt!
    Die faule Freundin (doch nix mit Nähen!)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe genau aus diesem Grund mal diesen Link abgespeichert, habe jedoch noch nicht probiert, ob ich das verstehe (ist Englisch) und ob ich es überhaupt schaffen würde, bin doch auch eine PC-Banause.

    http://www.blurb.com/create/book/blogbook

    Und ja, es kann sein, dass der Anbieter aus irgendwelchem Grund zu macht, und dann ist alles weg.

    Erzähl dann, was du gelernt hast, gell! :-)

    Lieben Gruss
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  4. sehe grad, dass du den Link hier schon bekommen hast. Man sollte Kommentare lesen, bevor man welche schreibt...

    AntwortenLöschen
  5. An Ramtamtam: der Link sieht echt vielversprechend aus... jetzt müsste ich nur noch besser englisch verstehen.... (Mist)
    Aber vielen Dank, ich bleibe da dran!

    An Anonym: wie gut, dass DU perfekt englisch kannst... wollen wir zwei Guten uns nicht mal zusammen über diese Seite von Ramtamtam hermachen???

    AntwortenLöschen
  6. Oops, doch nix mit anonym!

    AntwortenLöschen
  7. Also, Blurb kenne ich auch. Die Ergebnisse, die ich auf (englischsprachigen) Blogs davon gesehen habe (u.a. bei Soulemama) sind super! Vielleicht schaffst Du es ja durch den Englisch-Dschungel. Viel Erfolg!

    LG, Sina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Papagena,
    da ich schon Einiges erlebt habe im Space (Window) speicher ich erstmal Texte und Bilder für Blogs auf die Externe...
    Für den Fall des Falles...
    Liebe Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  9. HELP!!
    Wenn es bei Dir geklappt hat müssen wir zwei unbedingt Erfahrung austauschen!
    Frische Brise hat´s nämlich gemacht, bei Blurb, sieht soso schön aus und ich habe den ganzen Kram bei denen runtergeladen....und die nehmen mein Bloggerpasswort nicht :( :(
    Ich habe mein Blog als Buch nämlich vom GG geschenkt bekommen und nu??

    So und deshalb warte ich jetzt wie das bei Dir klappt :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Papagena!
    Ich habe mein Buch hier erstellen lassen: http://blog2print.sharedbook.com/blogworld/printmyblog/cutestblog/index.html
    Ist zwar auch Englisch, aber sehr einfach zu bedienen. Du gibst nur deine Blogadresse ein und drückst auf "Print my Blog". Wenn es fertig erstellt ist, kannst du es richtig durchblättern! Ich hab es mir als PDF schicken lassen - hat genau 10 Minuten gedauert - und selbst ausgedruckt!

    Ich hatte auch die Befürchtung, dass vielleicht einmal alles weg ist! Außerdem kann ich dir nur raten regelmäßig dein Blog zu exportieren und so auf deinem Rechner zu speichern!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Papagena,

    bei Smila im Blog (www.smilas.blogspot.com) habe ich das auch mal gesehen. Welchen Anbieter sie benutzt hat, weiß ich leider nicht, aber sie hatte nachher ein richtiges Fotobuch. Sah ganz nett aus, ich meine aber, sie war mit den Farben nicht so zufrieden.
    Aber nett ist die Idee ja schon...

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Klasse, dass Du die Frage gestellt hast! Das wollte ich nämlich auch schon immer mal wissen. :-)

    AntwortenLöschen