4. Oktober 2009

Familiensonntag, wie er sein soll

Waren heute meine Eltern in der großen Stadt besuchen.

 
Der kleine Kräutergarten meiner Mutter
 
 
Was Süßes zum Cafe...

 
Ein Spaziergang im Park ist eine gute Gelegenheit...

 
... Kastanien zu sammeln.

 
Wenn die Taschen erst einmal randvoll sind mit den wunderschönen Fundstücken...



... muss man eben Alternativen finden, um noch mehr mitnehmen zu können!



Statt planlos durchs Leben zu irren, lieber im wunderschönen Buchenheckenirrgarten lustwandeln!

 
Ein Spielplatz lädt ein zum Toben, Klettern, Schaukeln, Sandburgen bauen, Wippen, Balancieren...







Zu guter Letzt eine zünftige Stärkung in "gmiatlicha" Runde.



Mei, schee war´s!
Besucht uns bald wieder! - Sehr gerne, aber ihr seid auch jederzeit willkommen - Also bis bald, und gute Heimfahrt!

Kommentare:

  1. ...schöönnn, da hattet ihr ja viel Platz im Wirtshaus, weil alle andern auf der Wiesn warn, oder???

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, die meisten Leute waren wohl noch auf der Wiesn - aber da ist´s mit kleinen Kindern einfach nicht mehr so schön - zu großes Gedrängel... Man muss ständig aufpassen, dass keiner der kleinen Menschlein verloren geht!

    AntwortenLöschen